Eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung fördern

In Abgrenzung zur Regio Wil, die sich zusammen mit ihren 22 Mitgliedergemeinden insbesondere der Raum- und Verkehrsplanung (wie Agglomerationsprogramme) widmet, hat WPO die Wirtschaftsförderung in der Region im Fokus. Ziel ist, das regionale Selbstbewusstsein zu festigen sowie eine gemeinsame Identität und starke Standortmarke zu entwickeln. Damit wird WPO massgeblich dazu beitragen, die Region als attraktiven, zukunfts- und wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort zu positionieren.

Neue Synergien schaffen und kurze Wege etablieren

WPO macht es möglich, dass Kräfte aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung auf Ebene Gesamtregion gebündelt werden. So können Synergien über Kantons-, Gemeinde-, Unternehmens- und Organisationsgrenzen hinaus geschaffen und kurze Wege etabliert werden. Mit den bestehenden Arbeitgeber- und Gewerbeverbänden wird dabei eng kooperiert.