Imagekampagne «WPO verbindet Stärken. Gemeinsam mehr erreichen»

Das WirtschaftsPortalOst (WPO) startet ab 2. September eine Imagekampagne und bezweckt damit, die regionale Standort- und Wirtschaftsorganisation bekannt zu machen und als starke regionale Netzwerkplattform zu positionieren. Bereits kurz nach der Gründung konnten namhafte Mitglieder, Partner und Sympathisanten gewonnen werden, was die breite Akzeptanz in der Region deutlich wiederspiegelt und die Bedeutung dieser Initiative unterstreicht. Damit öffnen sich langfristige Chancen und Perspektiven.

Mit dem Slogan «WPO verbindet Stärken. Gemeinsam mehr erreichen» lanciert das Wirtschafts-PortalOst eine Imagekampagne in ihrem Wirtschaftsgebiet. Seit 2. September 2019 zeigt die Kampagne auf diversen Plakatstellen, Inseraten und Onlinebannern den Mehrwert von WPO auf: Der neue Wirtschaftsverein verbindet die Stärken verschiedenster Persönlichkeiten: regionale Gross- und Kleinunternehmer, Vertreter/innen der Wirtschaftsorganisationen und Politiker/innen aus der Region zugunsten gemeinsamer Ziele in der Standortförderung.

Bekannte Persönlichkeiten stehen für WPO

Dieser Schulterschluss zwischen Wirtschaft und Politik wird in der Imagekampagne plakativ aufgegriffen. Sie erscheint mit vier unterschiedlichen Sujets, welche jeweils eine regional bekannte Persönlichkeit aus der Wirtschaft und eine aus der Politik abbildet. Bekannte Persönlichkeiten geben der Wirtschaftsregion ein «Gesicht» und unterstützen diese neulancierte Wirtschaftsorganisation: Susanne Hartmann (Stadtpräsidentin Wil) mit Hansjörg Brunner (Inhaber Fairdruck AG, Sirnach und Präsident Thurgauer Gewerbeverband und WPO), Kurt Baumann (Gemeindepräsident Sirnach und Kantonsratspräsident) mit Christof Züger (Geschäftsführer Züger Frischkäse AG, Oberbüren), Lucas Keel (Gemeindepräsident Uzwil) mit Maria Brühwiler (Geschäftsführerin Brühwiler Sägewerk AG, Wiezikon), Guido Grütter (Gemeindepräsident Münchwilen) und Markus Fust (Inhaber Schreinerei Markus Fust AG, Wil).

Grösstes regionales Netzwerk für Wirtschaft und Politik

Damit beweist WPO bereits kurz nach der Gründung die breite Akzeptanz und Bedeutung in der Region. Die Werbekampagne verfolgt das Ziel, WPO in und um unsere Region bekannt zu machen und Mitglieder zu gewinnen. Das WirtschaftsPortalOst soll das grösste regionale Netzwerk für Wirtschaft und Politik werden und die Region langfristig als attraktiven Wirtschaftsstandort etablieren.

Werden auch Sie Teil dieses starken regionalen Netzwerks: https://wirtschaftsportal-ost.ch/mitgliedschaft

Kurt Baumann und Christof Züger
Lucas Keel und Maria Brühwiler
Guido Grütter und Markus Fust
Hansjörg Brunner und Susanne Hartmann