Organe

Das Vereinsmodell stellt sicher, dass WPO seine strategischen Ziele effizient und effektiv erreichen kann, und begünstigt eine zielorientierte Projektarbeit in allen Gremien. Die WPO-Gremien sind allesamt breit in Politik und Wirtschaft abgestützt.

Vorstand

Oberstes Organ des Vereins WPO ist die Mitgliederversammlung. Diese wählt die Delegierten und übergibt diesen mit der Wahl die strategische Vereinsführung. Die Delegiertenversammlung setzt sich aus sechs Vertretungen der Mitgliedsgemeinden Regio Wil und sechs Wirtschaftsvertreter/innen zusammen.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus sechs Mitgliedern. Für die vierjährige Amtsdauer bis Mai 2027 sind gewählt:

Wirtschaftsvertreter:

  • Hansjörg Brunner, Fairdruck AG (Präsident)
  • Marcel Mosimann, Mosimann Immobilien Treuhand AG
  • Christof Oswald, Bühler AG

Vertreter Politik:

  • Roman Habrik, Gemeindepräsident Kirchberg (Vizepräsident)
  • Hans Mäder, Stadtpräsident Wil
  • Christoph Zarth, Gemeindepräsident Bichelsee-Balterswil

Ebenfalls Teil des Vorstands, jedoch ohne Stimmrecht, ist Robert Stadler, Standortförderer und Leiter der Geschäftsstelle WPO.

Delegiertenversammlung

Die WPO-Delegiertenversammlung besteht aus je sechs Vertreterinnen und Vertretern aus der Wirtschaft sowie den Mitgliedgemeinden. Den Mitgliedern wurden ausgewiesene und starke Persönlichkeiten zur Wahl gestellt. Als Delegierte gewählt sind für die aktuelle zweijährige Amtsdauer (bis Ende 2025):

  • Maria Brühwiler (Brühwiler Sägewerk AG, Wiezikon)
  • Pirmin Helbling (Kindlimann AG, Tägerschen)
  • Regina Ledergerber (Credit Suisse Schweiz AG, Wil/Frauenfeld)
  • Silvia Mäder (Mäder AG, Oberwangen)
  • René Wagner (ALUWAG AG, Niederbüren)
  • 1 Sitz Wirtschaftsvertretung vakant
  • René Bosshart (Gemeindepräsident Fischingen)
  • Bernhard Braun (Gemeindepräsident Eschlikon)
  • Philipp Egger (Gemeindepräsident Jonschwil)
  • Lucas Keel (Gemeindepräsident Uzwil)
  • Jigme Shitsetsang (Stadtrat Wil)
  • Nadja Stricker (Gemeindepräsidentin Münchwilen)

Wirtschaftskommission

Einsitz in der Wirtschaftskommission haben Wirtschaftsvertreter/innen der Region und Gemeinden sowie die kantonale Wirtschaftsförderung Thurgau. Die Wirtschaftskommission ist das Bindeglied zwischen Verein und den Unternehmen in der Region und wird von WPO-Geschäftsführer Robert Stadler geleitet. Sie wirkt auf die künftige gemeindeübergreifende Standortentwicklung und -profilierung der gesamten Region am Portal der Ostschweiz. Innerhalb des Vereins vertritt sie die Interessen der Mitglieder und entwickelt eigene Projekte zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die regionalen Unternehmen, Gewerbe- und Handwerksbetriebe.

Mitglieder der Wirtschaftskommission sind:

  • Romeo Corvaglia (Corvaglia Mould AG)
  • Christof Dietz (Zürcher Kies und Transport AG)
  • Ruedi Heim (Kifa AG)
  • Andreas Koch (SCHMOBI)
  • Christian Krauer (Raiffeisenbank Regio Uzwil)
  • Barbara Nadler (Credor AG)
  • Thomas Rutishauser (Burag AG)
  • Laila Saladin (H2K Personal GmbH)
  • Marc Zuppiger (Bühler AG)
  • Michael Bebie (Gemeindepräsident Rickenbach)
  • Andreas Breitenmoser (Stadtrat Wil)
  • Muriel Frauchiger (Gemeinderätin Oberbüren)

Ebenfalls Einsitz in der WPO-Wirtschaftskommission haben:

  • Marcel Räpple / Dieter Sahli (Wirtschaftsförderung Kanton Thurgau), beratend
  • Robert Stadler (Standortförderer WPO), Leitung

Geschäftsstelle

Die Geschäftstelle von WPO ist bei der Regio Wil im Railcenter an der Säntisstrasse 2a in Wil beheimatet. Betreut wird sie seit der Gründung Mitte 2019 von Standortförderer und Geschäftsführer Robert Stadler.

Zum erweiterten Team von WPO gehören zudem die Mitarbeitenden der Regio Wil, die beispielsweise bei Anlässen unterstützen.