Meilensteine

2021

WPO wächst weiter

17. Juni 2021: Nach Lockerungen der Corona-Massnahmen findet der erste WPO-Sommeranlass statt. Der im Rahmen des Köhlerfestes Hochwacht durchgeführte Anlass bietet spannende Kontakte, sommerliches Wetter und interessante Einblicke ins uralte Köhler-Handwerk.

1.März 2021: Mit dem Jobportal wird eine neue Dienstleistung eingeführt: Im WPO-Internetauftritt werden offene Stellen aus allen Tätigkeitsbereichen der Dienstleistungsunternehmen, der Industrie, Gewerbe und Technik in der Lebens- und Arbeitsregion Wil angezeigt.

Februar-Juni 2021: Da das persönliche Netzwerken während der Corona-Pandemie weiterhin stark eingeschränkt ist, bietet WPO unter dem Label #WPOdigital mehrere digitale Anlässe an.

2021: WPO gewinnt weitere Partner aus der Privatwirtschaft: Die Kindlimann AG steigt nach der Credit Suisse und der Clienia Privatklinik als Branding Partner ein. SCHMOBI wird nebst der Micarna Marketing Partnerin. Die angestrebte paritätische Finanzierung zwischen Mitgliedgemeinden und Mitgliedunternehmen wird bereits erreicht – ein Jahr früher als geplant.

2020

WPO etabliert sich

Dezember 2020: In einem digitalen Adventskalender ging jeden Tag ein Türchen auf – mit Stimmen und Inputs aus der Region.

24. November 2020: Mit Erfolgsfussballtrainer Christian Gross wurde auch am 2. WPO-Unternehmeranlass ein hochkarätiger Gast erwartet – coronabedingt konnte der Anlass nicht wie geplant stattfinden.

12. November 2020: WPO-Impuls präsentiert die besten Innovationen der Region und bietet jungen Nachwuchskräften die Möglichkeit, sich von Unternehmen, Innovationen und dem Unternehmer-Spirit regionaler Firmen inspirieren zu lassen. Der Anlass musste coronabedingt auf 2021 verschoben werden.

2. September 2020: Die erste WPO-Wirtschaftskonferenz brachte Vertreterinnen und Vertreter der rund 20 lokalen Wirtschaftsvereine der Region zusammen und vernetzte sie im Gesamtinteresse der Region. Die Wirtschaftskonferenz war der Startschuss für erste Projekte zur weiteren Steigerung der Standortattraktivität.

August/Oktober 2020: WPO-Ferienlunches boten den WPO-Mitgliedern die Gelegenheit, sich in geselliger Runde zum Mittagessen zu treffen.

25. Juni 2020: Nach Wil weisen jetzt auch in Schwarzenbach und Aadorf Werbestelen auf den Standort WirtschaftsPortalOst hin.

März/April 2020: Während dem Lockdown vernetzt WPO in der Pandemie entstandene regionale Angebote in einem digitalen Marktplatz.

8. Januar 2020: Das WirtschaftsPortalOst markiert Präsenz in der Region und stellt die erste WPO-Werbestele auf. Weitere sollen in den kommenden Monaten und Jahren in der ganzen Region folgen.

2019

WPO nimmt Fahrt auf

15. November 2019: Für den ersten WPO-Unternehmeranlass mit Mitgliederversammlung konnte ein prominenter Gast gewonnen werden: Bundesrätin Karin Keller-Sutter wird referieren. Mittlerweile gehören bereits über 160 Mitglieder zum WPO-Netzwerk.

Anfangs Oktober 2019: Mit der Firma STIHL Kettenwerk GmbH & Co KG tritt das 100. WPO-Mitglied bei.

September 2019: Die Imagekampagne unter dem Motto «WPO verbindet Stärken. Gemeinsam mehr erreichen.» macht das WirtschaftsPortalOst erstmals in der Region sichtbar und stützt sich auf in der Region bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik ab.

August 2019: Bereits kurz nach Start konnten mit der Credit Suisse der erste Branding Partner und mit Wiler Zeitung und Regi Die Neue zwei Medienpartner gefunden werden.

28. Mai 2019: Unter dem Namen Verein WirtschaftsPortalOst (WPO) wird die neue regionale Standort- und Wirtschaftsorganisation gegründet.

2018

Gründung wird beschlossen

22. November 2018: Die Delegiertenversammlung der Regio Wil stimmt der Gründung einer neuen regionalen Standort-/Wirtschaftsorganisation zu und genehmigt eine Anschubfinanzierung sowie wiederkehrende Betriebsbeiträge durch die Regio Wil.