Breit abgestützt in Wirtschaft und Politik
Breit abgestützt in Wirtschaft und Politik

Oberstes Organ des Vereins WPO ist die Mitgliederversammlung. Diese wählt die Delegierten und übergibt diesen mit der Wahl die strategische Vereinsführung. Die Delegiertenversammlung setzt sich aus sechs Vertretungen der Mitgliedsgemeinden Regio Wil und sechs Wirtschaftsvertreter/innen zusammen.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus sechs Mitgliedern. Der Vorstand:

Wirtschaftsvertreter:

  • Hansjörg Brunner, Fairdruck AG (Präsident)
  • Marcel Mosimann, Mosimann Immobilien Treuhand aG
  • Christof Oswald, Bühler AG

Vertreter Politik:

  • Roman Habrik, Gemeindepräsident Kirchberg (Vizepräsident)
  • Thomas Goldinger, Gemeindepräsident Wängi
  • Hans Mäder, Gemeindepräsident Eschlikon

Ebenfalls Teil des Vorstands, jedoch ohne Stimmrecht, ist Robert Stadler, Standortförderer und Leiter der Geschäftsstelle WPO.

Projekte zugunsten der Wirtschaftsregion
Projekte zugunsten der Wirtschaftsregion

Einsitz in der Wirtschaftskommission haben Wirtschaftsvertreter/innen der Region sowie die kantonalen Standortförderer St.Gallen und Thurgau. Die Wirtschaftskommission ist das Bindeglied zwischen Verein und den Unternehmen in der Region. Sie wirkt auf die künftige gemeindeübergreifende Standortentwicklung und -profilierung der gesamten Region am Portal der Ostschweiz. Innerhalb des Vereins vertritt sie die Interessen der Wirtschaft und entwickelt eigene Projekte im Interesse der regionalen Unternehmen, Gewerbe- und Handwerksbetriebe.

Mitglieder der Wirtschaftskommission sind:

  • Guido Breu (Swiss Engineering)
  • Romeo Corvaglia (Corvaglia Mould AG)
  • Manuela Eigenmann (HRME GmbH)
  • Ruedi Heim (Kifa AG)
  • Andreas Koch (Schmolz + Bickenbach Stahlcenter AG)
  • Christian Krauer (Credit Suisse)
  • Barbara Nadler (Credor AG)
  • Marcel Rohner (Bühler AG)
  • Alexander Bommeli (Gemeindepräsident Oberbüren)
  • Daniel Meili (Stadtrat Wil)
  • Stefan Mühlemann (Gastrounternehmer und Vizegemeindepräsident Aadorf)