Ideale Rahmenbedingungen

Nicht nur die hervorragende Lage zwischen den Wirtschaftszentren Zürich und St.Gallen, auch die Verfügbarkeit von qualifizierten Berufsleuten, unternehmensfreundliche Behörden und im schweizweiten Vergleich deutliche Kostenvorteile bei Steuern, Immobilien und Personal machen die Region zu einem idealen Standort für Unternehmen und Investoren.

An erster Adresse

Angrenzend an den wachsenden Metropolitanraum Zürich, auf der Ost-West-Achse Zürich–Winterthur–St.Gallen und der Nord-Süd-Achse Konstanz/Kreuzlingen–Weinfelden–Wil–Toggenburg sowie nur 45 Minuten Reisedistanz vom Flughafen Zürich entfernt: Die Region Wil ist ein Wirtschaftsportal an bester Lage mit optimalem Zugang zu den DACH-Märkten.

Branchenmix

Die Wirtschaftsregion hat einen deutlichen Branchen-Schwerpunkt in den Bereichen Maschinen- und Metallindustrie sowie Dienstleistungs- und Nahrungsmittelindustrie, die im schweizerischen Vergleich überdurchschnittliche Beschäftigungsanteile aufweist. Ebenso sind durch die Verbindung der kantonalen Förderschwerpunkte Industrie und ICT (Industrie 4.0) zukunftsfähige Wachstumsperspektiven vorhanden.